Gewalt mit/durch neue Medien – Wie schütze ich mein Kind?

Digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In der Schule gehören digitale Medien mittlerweile zum Alltag.

Neben den Chancen gibt es auch viele Gefahren, wie zum Beispiel Internet-Sucht, Cyber-Mobbing, etc. Damit Kinder und Jugendliche einen sicheren Umgang mit digitalen Medien lernen, ist es unumgänglich, dass Eltern und Kinder sich mit den Gefahren auseinandersetzen.

Der Vortrag bietet Infos für Eltern/Erwachsene zu den Themen:

  • Happy Slapping
  • Mobbing/Cybermobbing
  • Grooming
  • Sexting
  • Gewaltfilme/-spiele
  • Chatforen/Soziale Netzwerke
  • Jugendschutzgesetz
  • Strafrechtliche Bestimmungen

Referent: Bezirksinspektor Rainer Gattringer

Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:30 Uhr,
Salzhof, Kleiner Saal, 2. OG

Eintritt: Freiwillige Spenden

Die Teilnahme am Vortrag ist für Personen unter 18 Jahren nicht gestattet!

Vortrag organisiert vom Elternverein der öffentlichen Pflichtschulen Freistadt mit Unterstützung der Stadtgemeinde Freistadt und der VKB Bank Freistadt.